News

Weihnachtsverkauf im Gewerbehaus Toscana

Fehlen Ihnen noch herzliche Weihnachtsgeschenke? Dann finden Sie viele schöne "Engelsgeschenke" bei uns im Gewerbehaus Toscana. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von unserem Angebot inspirieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Kaufmann Team

Weihnachtsaustellung Kaufmann GmbH 1

Weihnachtsaustellung Kaufmann GmbH 2

Weihnachtsaustellung Kaufmann GmbH 3

Weihnachtsaustellung Kaufmann GmbH 4

Weihnachtsaustellung Kaufmann GmbH 5

Weihnachtsaustellung Kaufmann GmbH 6

1. Weihnachtsmarkt in Wallbach

Herzlichen Dank für die zahlreichen Besuche, sowohl an unserem Stand als auch auf dem gesamten Weihnachtsmarkt. Wir haben uns sehr gefreut über das rege Interesse und die vielen positiven Rückmeldungen, die wir erhalten haben.

Hier eine Auswahl der Artikel, die Sie an unserem Stand erwerben konnten:

DSCN2216 1 DSCN2223 1DSCN2224 1

 

 

Turnverein Wallbach spielte das Theaterstück "Room-Service"

Herzlichen Dank für Ihren Besuch

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den zahlreichen Besuchern unserer Vorstellungen. Es war uns allen ein grosses Vergnügen.

Theatervorstellungen 2017 TV Wallbach: Theatervorstellungen 2017 TV Wallbach

Erfolge der Malerlernenden beim Lehrlingswettbewerb 2017 des Kantons AargauErfolgreiche Malerlernende beim Lehrlingswettbewerb 2017 des Kantons Aargau

Die Leistungen der Malerlernenden des Malergeschäftes P. Güntert AG, Mumpf und des Maler- und Gipsergeschäftes A.P. Kaufmann GmbH, Wallbach können sich sehen lassen.

So erreichte im zweiten Lehrjahr Roman Meyer (Maler- und Gipsergeschäft Kaufmann) den 21. Platz von insgesamt 48. Lernenden. Im ersten Lehrjahr platzierte sich Lena Bauer (Maler- und Gipsergeschäft Kaufmann) auf dem 27. Platz und von insgesamt 49 Lernenden. Im 3. Lehrjahr erreichte Enrico Kaufmann (Malergeschäft Güntert) den sehr guten 8. Platz von insgesamt 29 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Zudem holte sich Enrico Kaufmann den ersten Preis im dritten Lehrjahr, welcher durch eine spezielle Jury der Gewerbeschule Aarau vergeben wurde. Herzliche Gratulation!

Die Aufgabe des ersten Lehrjahres bestand darin, einen kleinen Stuhl aus Holz farbig zu gestalten. Die Techniken waren dabei frei. Einzige Vorgabe war, dass mindestens 5 Farbtöne verwendet werden müssen. Im zweiten Lehrjahr ging es darum, einen kleinen Schrank aus Metall in freier Technikwahl zu gestalten. Im dritten Lehrjahr musste eine grosse Wäscheklammer mit kreativen Techniken gestaltet werden.

Die beiden Malergeschäfte Güntert und Kaufmann gratulieren ihren Lernenden herzlich.

Bronzemedallie für Lukas Berger an den EuroSkillsEuropameisterschafts Bronzemedaille für Lukas Berger

An den 5. Berufs-Europameisterschaften, den EuroSkills Göteborg 2016 hat das Schweizer Team eine phänomenale Leistung abgeliefert. Die 2 Frauen und 7 Männer der SwissSkills-Mannschaft haben mit einer Durchschnittspunktezahl von 529 in der Nationenwertung den sensationellen 1. Rang erreicht und sind damit Europameister!

2x Gold, 2x Silber, 2x Bronze und 3 Diplome – das ist die überwältigende Bilanz.

Mit grossem Stolz durfte Lukas Berger, gelernter Gipser/Trockenbauer und Maler, in Göteborg am Sonntagabend an den europäischen Berufsmeisterschaften die verdiente Bronzemedaille bei den Gipser/Trockenbauer in Empfang nehmen.

Nach einer 3 jährigen Malerlehre bei der Firma P. Güntert AG, Malergeschäft in Mumpf, und einer 2 jährigen Zusatzlehre als Gipser/Trockenbauer bei der Firma Erhard, Gipsergeschäft in Laufenburg, erreichte er letztes Jahr an den Schweizermeisterschaften in Bern bei den Gipser/Trockenbauer den 2. Rang.

Dies bedeutete automatisch, dass er die Schweiz an den Europameisterschaften vertreten darf. Der Erstplatzierte nahm letztes Jahr an den Weltmeisterschaften in Brasilien teil.

Nach einem Stellenwechsel Anfang Jahr zum Maler- und Gipsergeschäft A. P. Kaufmann GmbH in Wallbach, hat er sich mit grossem Einsatz, vielen Trainingseinheiten, mentalem Training und vor allem mit grossem Willen für die Europameisterschaften optimal vorbereitet. Das Ziel stets vor Augen in Form einer Schwedenflagge, welche seit dem ersten Januar im Aufenthaltsraum des Geschäftes hing, hat er es geschafft, an internationalen Berufsmeisterschaften eine Medaille zu holen. Dafür gebührt ihm grossen Respekt. Er hat auf eindrückliche Weise aufgezeigt, zusammen mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dass das schweizerische duale Berufsbildungssystem zu den besten der Welt gehört. Junge Menschen können auch in einer Berufsausbildung etwas erreichen, wenn der Wille zum Ziel vorhanden ist.

Daher erfüllt es auch die an der Aus- und Weiterbildung beteiligten Firmen von Lukas Berger mit Stolz, dass ihre Arbeit als Lehrmeister und Meister mit diesem Erfolg von Lukas gekrönt wurde. Sie gratulieren Lukas von Herzen zu diesem grossen Erfolg und wünschen ihm für die Zukunft nur das Allerbeste.

Die Schweizermeisterschaft ruft!

Gleich zwei Lehrlinge aus dem Maler- und Gipsergeschäft Alfons P. Kaufmann GmbH sind unter den Besten bei der Malerabschlussprüfung des Kantons Aargau.

Lesen Sie dazu dieses Inserat aus der fricktal.info

Der Stand von "Art of Alfi" an der Swissbau 2016

Swissbau 2016

Wir danken Ihnen für Ihren Besuch an unserem Stand anlässlich der Swissbau 2016. Es hat uns sehr gefreut, Ihnen die Neuheit aus unserem Haus präsentieren zu dürfen.

Logo von "Art of Alfi"


Wir produzieren in unserer Manufaktur einzigartige Wandoberflächen aus natürlichen Roh- und Duftstoffen.

 

  • Ihr Raumklima der besonderen Art
  • Absolut atmungsaktive Oberflächen
  • Jede Klimawand / Paneele ein Unikat
  • Flexibel montierbare Wandflächen

 

Die Vielzahl von natürlichen Roh- und Duftstoffen, gepaart mit Ihren Wünschen und unserem kreativen Handwerk - so entsteht Ihre ganz persönliche Klimawand oder Klimapaneele. Lassen Sie sich durch kreative Möglichkeiten inspirieren. Wir beraten Sie gerne.

Swissbau 2016 - Klimapaneele 1

Swissbau 2016 - Klimawand

Swissbau 2016 - Klimapaneele 2

Berufsschau des Kanton Aargau in Wettingen

Mit dem Maler- und Gipserstand waren wir am 9. September 2015 an der Berufsschau des Kantons Aargau in Wettingen vertreten. Die drei Lernenden im 1. Lehrjahr (Julian Heller, Roman Meyer und Enrico Vezzani) betreuten den Stand den ganzen Tag. Sie konnten vielen Jugendlichen die beiden Berufe näher bringen .

Nach der offiziellen Eröffnungsfeier besuchte auch der Vorsteher des BKS (Bildung, Kultur und Sport) Regierungsrat Alex Hürzeler unseren Stand.

Berufsschau Kanton Aargau 2015 - Alfons P. Kaufmann mit Regierungsrat Alex Hürzeler

Berufsschau Kanton Aargau 2015 - Lernende am MalerstandBerufsschau Kanton Aargau 2015 - Lernender am Gipser/Trockenbauer Stand

Berufsschau Kanton Aargau 2015 - Gesamtstand

Eine neue Generation Maler und Gipser/Trockenbauer wächst heran

Eine neue Generation Maler und Gipser wächst heran

Wir freuen uns, dass wir zu den beiden 3. Lehrjahr Lernenden Isabel Pfister (Malerin) und Nicola Weiss (Maler) nun noch drei neue Lernende in unserem Betrieb die Lehre beginnen.

Es sind dies Julian Heller als Gipser/Trockenbauer Lernender, sowie Roman Meyer und Enrico Vezzani als Malerlernende.

Wir wünschen allen eine angenehme, spannende und abwechslungsreiche Lehrzeit.

Das Kaufmann Maler- und Gipserteam

Erfolge beim Lehrlingswettbewerb 2015 des Kantons AargauErfolge beim Lehrlingswettbewerb 2015 des Kanton Aargau

Die Leistungen der Lehrtochter und der Malerlehrlinge des Malergeschäftes P. Güntert AG, Mumpf und des Maler- und Gipsergeschäftes A.P. Kaufmann GmbH, Wallbach können sich sehen lassen. So erreichte im ersten Lehrjahr Enrico Carlo Kaufmann (Malergeschäft Güntert) den sehr guten 5. Platz von insgesamt 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Im zweiten Lehrjahr erreichte Isabel Pfister den 7. Platz und Nicola Weiss den 14. Platz (beide Maler- und Gipsergeschäft Kaufmann) von insgesamt 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Die Aufgabe des 1. Lehrjahres bestand darin, eine Früchteschale aus Holz farbig zu gestalten. Die Techniken waren dabei frei. Einzige Vorgabe war, dass mindestens 5 Farbtöne verwendet werden müssen.

Im zweiten Lehrjahr ging es darum eine Magnetpinnwand mit runden Magneten zu gestalten. Die Techniken waren dabei absolut frei.

Die beiden Malergeschäfte Güntert und Kaufmann gratulieren ihren Lernenden herzlich.

Spannende Begegnungen beim 10jährigen Jubiläum

Der Tag der offenen Türen, am Samstag, 18. Oktober 2014 im Gewerbehaus Toscana war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Bei schönstem Herbstwetter konnten die Firmen Schmid Reinigung GmbH, Kinderkrippe Wallbach, Pizzeria Don Paccino und das Maler- und Gipsergeschäft Alfons Paul Kaufmann GmbH, eine grosse Schar von Besuchern in ihren Räumlichkeiten begrüssen.

Das 10 Jahre Jubiläum des Gewerbehauses Toscana in Wallbach wurde ausgiebig gefeiert. Den Besuchern standen während dem ganzen Tag die Räumlichkeiten des Gewerbehauses offen. Viele Besucher waren erstaunt, was es da alles zum sehen gab und waren froh, wenn sie sich einer Führung anschliessen konnten.

Gut besucht waren auch die Fachvorträge über die „Pflanzenpflege im Winter“ und „Raumgestaltung mit Feng Shui“. Ebenso grosses Interesse zeigten die Besucher für die praktischen Vorführungen über das „Ziehen und Giessen von Gipsstuck“. Für viele war es etwas Neues, dieses Handwerk einmal „live“ zu sehen.

Alfons P. Kaufmann am Kessi

 

Die Weindegustation am Abend, in einer eigens dafür hergerichteten gemütlichen Weinstube, traf genau den Geschmack von vielen Weinliebhabern. Einzelne waren erstaunt, welch gute Weine wir im Fricktal haben.

Die musikalische Unterhaltung mit DJ George bildete einen gemütlichen Rahmen im Festzelt, wo den Gästen am Mittag und am Abend jeweils frisch zubereitetes Steinplizrisotto - vom Chef persönlich im „Kessi“ gekocht - serviert wurde.

Den Abend konnten vielen Besucher in der Maler- und Gipser-Bar ausklingen lassen, was auch bis in die Morgenstunden ausgiebig benützt wurde.

Die beteiligten Firmen des Gewerbehauses Toscana, die Referenten und die Weinbauern danken allen Besuchern herzlich für Ihren Besuch in Wallbach, sowie für die angenehmen Begegnungen und Gespräche. Wir freuen uns alle schon jetzt auf ein Wiedersehen.

Renovation Christkatholische Kapelle Wallbach

Mit grosser Freude durften wir Anfang 2014 die Christkatholische Kapelle in Wallbach restaurieren. Diese Restaurationsarbeiten beinhalteten die Renovation der Fassade, welche mit Silikat Purkristalat Farbe ausgeführt wurde, sowie die Restauration der alten Sandsteingewände mit Silikatlasur. Die alte Dachuntersicht und das Holzwerk am Turm wurden mit selbstgemischter Leinöllasur ausgeführt. Die Kugel auf dem Turm und das Kreuz wurden neu vergoldet mit 23 ½ Karat Goldplättchen.

Wir danken der Christkatholischen Kirchgemeinde für diesen anspruchsvollen Auftrag und dem damit verbundenen Vertrauen in unsere Firma.

Vorher:

Christkath. Kapelle Walbach Vorher vorne

 

Christkath. Kapelle Walbach Vorher Turm

 

Christkath. Kapelle Walbach Vorher hinten

Nachher:

Christkath. Kapelle Walbach Nachher

 

Christkath. Kapelle Walbach Nachher Turmkreuz Bemalung

 

Christkath. Kapelle Walbach Nachher Turmkreuz

Innen-Renovation der Röm. Kath. Kirche Wallbach

Mitte 2014 durften wir bei der Neugestaltung des Kirchenraumes der Röm. Kath. Kirche in Wallbach mithelfen, die Kirche wieder in frischem Glanz erscheinen zu lassen.
Decke und Wände wurden vom Jahrzehnte alten Kerzenrauch gereinigt, bevor die Wände zwei neue Anstriche erhielten. Die Glasbausteine wurden neu ausgefugt und zwei Mal mit hellgrauer Silikatlasur lasiert. Als Farbtupfer wurde die „Apostelwand“ neu mit blauer Silikatlasur gestaltet.

Wir danken der Röm. Kath. Kirchgemeinde für diesen interessanten Auftrag und dem damit verbundenen Vertrauen in unsere Firma.

Vorher:  Renovation Kath. Kirche Wallbach vorher

Nachher:  Renovation Kath. Kirche Wallbach nachher

Spanndecken

Wenn ein Wohnzimmer einen neuen Glanz erhalten soll, sind wir die richtigen Partner.

Mit einer neuen weissen Spanndecke wird die alte dunkle Holzdecke überspannt und sofort erhält der Raum eine ganz andere Atmosphäre. Er wirkt frischer, heller, grösser und moderner. Die Montage erlaubt es, dass man jederzeit die dunkle Holzdecke wieder zum Leben erwecken kann. Lassen auch Sie sich beraten.

Vorher:  Spanndecke vorher

Nachher:  Spanndecke nachher

 

Gipsstucksaeule